Datenschutzerklärung

Grundlagen:

  • Der Chatbot sieht nur Ihre Aktivität in der Konversation. Wir erhalten allgemeine Informationen von Facebook (Name, Ort, Zeitzone, Geschlecht), um Ihr Erlebnis mit dem Chatbot zu personalisieren. Wir schauen nicht auf Ihr Facebook-Profil oder Ihren News-Feed.
  • Wir veröffentlichen nichts auf Ihrer Facebook-Seite oder teilen Ihren Freunden mit, dass Sie unseren Chatbot verwenden. Wenn Sie jedoch einen Inhalt (z.B. Bild, GIF oder ein Video) aus Ihrer Konversation mit dem Chatbot teilen, sehen Ihre Freunde möglicherweise, dass es von unserem Chatbot stammt.
  • Da sich Gespräche mit unserem Chatbot derzeit auf Facebook Messenger befinden, unterliegen Ihre Daten dort der Datenschutzerklärung von Facebook. Facebook kann sehen, dass Sie mit unserem Chatbot schreiben, und Facebook kann den Inhalt der Konversationen sehen. Wenn Sie wissen wollen, wann wir ein Angebot haben, das nicht auf Facebook basiert, können Sie gerne unseren Newsletter abonnieren.

Die byerley AG (nachfolgend auch "unser", "wir" oder "uns") verpflichtet sich, Ihre Privatsphäre zu schützen. Diese Datenschutzerklärung beschreibt, wie wir Informationen über unsere Software, Website, Dokumentation und zugehörige Dienste (zusammen die "Dienste") sammeln, speichern, verwenden und verteilen.

Bitte beachten Sie: Die Nutzer unserer Dienste unterliegen auch den Datenschutzbestimmungen von Facebook.

Zustimmung

Durch die Nutzung der Dienste stimmen Sie der Verwendung Ihrer persönlichen Daten zu, wie in dieser Datenschutzrichtlinie beschrieben. Ausser wie in dieser Datenschutzrichtlinie festgelegt, werden Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung nicht für andere Zwecke verwendet. Wir sammeln keine persönlichen Daten zum Zwecke des Verkaufs solcher Informationen auf eine Art und Weise, die die Person spezifisch identifiziert (d.h. wir verkaufen keine Kundeninformationen). Sie können Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten jederzeit widerrufen. Das Zurückziehen der Zustimmung kann jedoch dazu führen, dass Sie einige oder alle Dienste nicht mehr nutzen können.

Sammlung von Informationen

Daten, Diagnose und Anmeldeinformationen

Sie können Informationen, Daten, Texte, Grafiken, Videos, Nachrichten oder andere Materialien mithilfe unserer Dienste erstellen, hochladen, veröffentlichen, übertragen, verteilen, anzeigen, speichern oder teilen (nachfolgend zusammenfassend als "Daten" bezeichnet). Einige dieser Daten können auf unseren Servern gespeichert und gepflegt werden. Wenn Sie im Verlauf der Nutzung der Dienste technische Fehler feststellen, können wir Sie um Erlaubnis bitten, einen Absturzbericht zusammen mit bestimmten Protokollinformationen von Ihrem System zu erhalten, die den Fehler dokumentieren ("Diagnostik-Information"). Solche Informationen können Informationen über Ihre Betriebssystemversion, Hardware, Browserversion (und .NET-Versionsinformationen im Fall von Windows-Systemen) und Ihre E-Mail-Adresse (falls vorhanden) enthalten. Zusätzlich können bestimmte Login-Informationen in einem Cookie gespeichert werden, das lokal auf Ihrer persönlichen Computervorrichtung gespeichert ist (d.h. Nicht auf einem Server), um den Anmeldeprozess zu optimieren ("Anmeldeinformationen").

Analytics-Informationen

Wenn Sie unsere Dienste nutzen, erfassen wir möglicherweise auch Informationen mithilfe häufig verwendeter Tools zur Sammlung von Informationen, z. B. Cookies, Protokolldateien und Web Beacons. Solche Informationen können Standardinformationen zu Ihrem Mobilgerät, Browsertyp, Browsersprache, Betriebssystem, IP-Adresse (Internet Protocol) und die Aktionen enthalten, die Sie während der Nutzung unserer Dienste ausführen (wie die angezeigten Webseiten und die angeklickten Links). Zusammenfassend werden diese Informationen als "Analytics-Informationen" bezeichnet.

Geografische Lage

Wir sammeln während der Nutzung der Dienste keine Informationen zu Ihrem geografischen Standort in Echtzeit. Dies können wir jedoch irgendwann in der Zukunft tun. Wir werden um Ihre Erlaubnis bitten, bevor wir solche Informationen sammeln.

Verwendung von Informationen.

Wir verwenden die Informationen, die wir sammeln, auf folgende Weise:

Persönliche Kontaktinformationen

Nebst den Kontaktinformationen, die Sie durch die Nutzung von Facebook bzw. Facebook Messenger preisgeben, erheben wir keine zusätzlichen persönlichen Kontaktinformationen. Wir können über Facebook verfügbare Kontaktinformationen zur Verwaltung Ihres Accounts, zur Bereitstellung der Services, zur Pflege unserer Kunden- / Besucherlisten, zur Beantwortung Ihrer Anfragen oder zur Bereitstellung von Feedback, zur Identifizierung und Authentifizierung, zur Serviceverbesserung und zur Behebung von Problemen wie der böswilligen Nutzung unserer Dienste nutzen. Wir können über Facebook verfügbare Kontaktinformationen auch für begrenzte Marketingzwecke verwenden, und zwar um Sie zu kontaktieren, um Ihr Interesse an unseren Services weiter zu besprechen und Ihnen Informationen über uns oder unsere Partner zu senden.

Daten, Diagnoseinformationen und Anmeldeinformationen

Falls vorhanden, verwenden wir diese Informationen ausschliesslich zum Zwecke der Verwaltung und Verbesserung unserer Dienste für Sie, es sei denn, Sie stimmen durch eine separate Einwilligung zu, dass Sie der byerley AG oder Dritten die Einsichtnahme in anonymisierte Daten ermöglichen.

Analytics-Informationen

Wir verwenden diese Informationen, um Ihnen die Dienste zur Verfügung zu stellen. Wir können Ihre Analytics-Informationen auch in einer anonymisierten Weise in Verbindung mit einem Analysedienst wie Google Analytics verwenden, um die Nutzung unserer Services zu analysieren, um die diesbezügliche technische Administration zu gewährleisten, um die Funktionalität und Benutzerfreundlichkeit der Services zu erhöhen und zu überprüfen, ob ein Benutzer die Berechtigung hat, Anfragen durch uns bearbeiten zu lassen.

Wenn wir beabsichtigen, Ihre persönlichen Daten zukünftig für andere, oben nicht genannte Zwecke zu verwenden, werden wir dies erst tun, nachdem wir Sie über diese Änderung der Datenschutzrichtlinie informiert haben. Weitere Informationen finden Sie im Abschnitt "Änderung dieser Datenschutzrichtlinie".

Offenlegungen und Übertragungen

Wir haben vertragliche und andere organisatorische Sicherheitsmassnahmen getroffen, um einen angemessenen Schutz Ihrer persönlichen Daten zu gewährleisten (siehe weiter unten "Sicherheit"). Zusätzlich zu diesen Massnahmen werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben oder weitergeben, ausser wie in dieser Datenschutzrichtlinie angegeben (siehe weiter unten "Wichtige Ausnahmen").

Von Zeit zu Zeit können wir Auftragnehmer beauftragen, um uns zu helfen, unsere Dienste zu verbessern. Diese Drittparteien können begrenzten Zugang zu Datenbanken mit Benutzerinformationen oder Informationen zu registrierten Mitgliedern bekommen, um uns bei der Verbesserung von Services zu helfen. Diese Drittparteien unterliegen zu jeder Zeit vertraglichen Beschränkungen, die es ihnen verbieten, Informationen über unsere Nutzer für andere Zwecke zu verwenden. Drittparteien haben keine Rechte, personenbezogene Daten zu verwenden, die über das hinausgehen, was notwendig ist, um uns zu helfen.

Wichtige Ausnahmen

Wir können Ihre persönlichen Daten ohne Ihre Zustimmung an Dritte weitergeben, wenn wir Grund zu der Annahme haben, dass die Offenlegung dieser Informationen erforderlich ist, um Personen zu identifizieren, zu kontaktieren oder rechtliche Schritte gegen sie einzuleiten, die uns, anderen Nutzern unserer Dienste oder anderen Personen absichtlich oder unabsichtlich Schaden an Rechten oder an Eigentum zufügen bzw. zugefügt haben. Wir können personenbezogene Daten offenlegen, wenn wir in gutem Glauben davon ausgehen können, dass eine solche Offenlegung im Einklang mit dem Gesetz steht.

Wir können Ihre personenbezogenen Daten auch im Zusammenhang mit einer Unternehmensumstrukturierung, einer Fusion oder Verschmelzung mit einem anderen Unternehmen, einem Verkauf aller oder eines wesentlichen Teils unserer Vermögenswerte oder Aktien einschliesslich etwaiger Due-Diligence-Prüfungen, die in Bezug auf diese durchgeführt werden, offenlegen, vorausgesetzt, dass die offengelegten Informationen weiterhin für die Zwecke verwendet werden, die gemäss dieser Datenschutzrichtlinie von dem Unternehmen, das die Informationen erwirbt, zulässig sind.

Sicherheit

Die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten ist uns wichtig. Wir verwenden wirtschaftlich angemessene Anstrengungen, um Ihre persönlichen Daten in einer sicheren Umgebung zu speichern und zu pflegen. Wir ergreifen ausserdem technische, vertragliche, administrative und physische Sicherheitsmassnahmen, um Ihre persönlichen Daten zu schützen. Wir haben Verfahren eingeführt, die die Verbreitung Ihrer personenbezogenen Daten auf das angegebene Personal beschränken, soweit dies zur Erfüllung der von uns mitgeteilten Zwecke erforderlich ist.

Sie selber sind auch dafür verantwortlich, die Sicherheit Ihrer persönlichen Daten zu schützen. Geben Sie beispielsweise niemals Ihr Facebook-Passwort weiter und schützen Sie Ihren Benutzernamen, Ihr Passwort und Ihre persönlichen Zugangsdaten, wenn Sie unsere Dienste nutzen, damit andere Personen nicht auf Ihre persönlichen Daten zugreifen können. Darüber hinaus sind Sie dafür verantwortlich, die Sicherheit jedes PC-Geräts zu gewährleisten, auf dem Sie unsere Dienste nutzen.

Weitergabe von Informationen an Dritte

(a) Möglicherweise können Sie personenbezogene Daten mithilfe unserer Dienste an Dritte weitergeben. Die Datenschutzrichtlinien dieser Dritten unterliegen nicht unserer Kontrolle und können von unseren abweichen. Die Verwendung von Informationen, die Sie Dritten zur Verfügung stellen, unterliegt der Datenschutzrichtlinie dieser Parteien oder Ihrer unabhängigen Vereinbarung mit dieser dritten Partei. Wenn Sie Zweifel an der Vertraulichkeit der Informationen haben, die Sie an Dritte weitergeben, empfehlen wir Ihnen, sich direkt an diese Parteien zu wenden, um weitere Informationen zu erhalten oder die Datenschutzrichtlinie dieser Drittpartei zu lesen.

(b) Benutzer unterliegen auch den Datenschutzrichtlinien von Facebook.

Die Datenschutzrichtlinie von Facebook finden Sie hier: https://www.facebook.com/privacy/explanation

Aufbewahrung

Wir werden Ihre personenbezogenen Daten so lange aufbewahren, wie dies für den angegebenen Zweck oder gemäss den gesetzlichen Bestimmungen erforderlich ist. Dies kann über die Beendigung unserer Beziehung mit Ihnen hinausgehen. Wir behalten möglicherweise bestimmte Daten bei, um Betrug oder zukünftigen Missbrauch zu verhindern oder legitime Geschäftszwecke – wie die Analyse aggregierter, nicht personenbezogener Daten – zu verfolgen. Alle gespeicherten persönlichen Daten unterliegen weiterhin den Bedingungen dieser Datenschutzrichtlinie. Bitte beachten Sie, dass es möglicherweise nicht möglich ist, alle Ihre persönlichen Daten aufgrund von technischen oder rechtlichen Einschränkungen vollständig zu löschen, wenn Sie darum bitten, dass Ihre persönlichen Daten aus unseren Datenbanken entfernt werden.

Änderung dieser Datenschutzrichtlinie

Wir behalten uns das Recht vor, diese Datenschutzerklärung jederzeit zu ändern. Wenn wir uns dazu entschliessen, diese Datenschutzerklärung in Zukunft zu ändern, werden wir entsprechende Mitteilungen veröffentlichen oder bereitstellen. Jegliche nicht wesentliche Änderung (wie etwa Klarstellungen) zu dieser Datenschutzrichtlinie treten an dem Tag in Kraft, an dem die Änderung veröffentlicht wird, und wesentliche Änderungen treten 14 Tage nach ihrer Veröffentlichung auf https://byerley.ch/svasg-datenschutzerklaerung in Kraft. Sofern nicht anders angegeben, gelten unsere aktuellen Datenschutzrichtlinien für alle persönlichen Informationen, die wir über Sie haben. Das Datum, an dem die letzte Aktualisierung vorgenommen wurde, ist am Ende dieses Dokuments angegeben. Wir empfehlen Ihnen, eine Kopie dieser Datenschutzrichtlinie als Referenz auszudrucken und diese Richtlinie von Zeit zu Zeit erneut zu überprüfen, um sicherzustellen, dass Sie über alle Änderungen informiert sind. Ihre fortgesetzte Nutzung der Dienste bedeutet, dass Sie Änderungen akzeptieren.

Zugang und Genauigkeit

Sie haben das Recht, auf die personenbezogenen Daten zuzugreifen, die wir über Sie gespeichert haben, um die persönlichen Daten, die wir in Bezug auf Sie erhoben haben, zu überprüfen und einen allgemeinen Überblick über unsere Verwendung dieser Informationen zu erhalten. Nach Erhalt Ihrer schriftlichen Anfrage werden wir Ihnen eine Kopie Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung stellen, obwohl wir unter bestimmten Umständen möglicherweise nicht in der Lage sind, Ihnen alle relevanten Informationen zur Verfügung zu stellen, z. B. wenn diese Informationen auch für einen anderen Nutzer gelten. Unter solchen Umständen werden wir Ihnen auf Wunsch die Ablehnung begründen. Wir werden uns bemühen, alle Anträge auf Zugang und Änderungen rechtzeitig zu bearbeiten.

Wir werden alle zumutbaren Anstrengungen unternehmen, um Ihre persönlichen Daten korrekt und aktuell zu halten, und wir werden Ihnen Mechanismen zur Aktualisierung, Korrektur, Löschung oder Ergänzung Ihrer persönlichen Daten zur Verfügung stellen. Diese geänderten personenbezogenen Daten werden an die Parteien weitergegeben, zu denen wir Ihre Daten gegebenenfalls weitergeben dürfen. Mit genauen persönlichen Informationen über Sie können wir Ihnen den bestmöglichen Service bieten.

Kontaktieren Sie uns

Wenn Sie auf Ihre Informationen zugreifen möchten, wenn Sie Fragen, Kommentare oder Vorschläge haben, wenn Sie Fehler in unseren Informationen über Sie finden oder wenn Sie Ihre Zustimmung zur Verarbeitung Ihrer persönlichen Daten widerrufen möchten, kontaktieren Sie uns bitte unter:

byerley AG

dev@byerley.ch

Wenn Sie eine Beschwerde bezüglich der Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze haben, werden wir Ihre Beschwerde überprüfen und, falls gerechtfertigt, werden wir geeignete Massnahmen ergreifen.

Zuletzt überarbeitet am 21. Dezember 2017.